Montag, 27. Dezember 2010

Primadonna - die Weihnachtsseife von gestern

Hier ein paar Bilder der Seife von gestern. die Form ist wirklich ein Traum, was das Ausformen, Reinigen und auch die Glatten Kanten der Seife angeht.
Das Seifken heisst jetzt Primadonna...sie hat optisch ein paar Macken, aber sie riecht ganz toll und irgendwie ist sie eine nette "Mädchenseife";)









Kommentare:

  1. wunderschön, ich seh da keine macken.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Ne, Macken kann ich da beim besten Willen nicht erkennen :-O

    AntwortenLöschen
  3. sieht klasse aus, wie man so etwas hinbekommt, ist für mich ein Rätsel :-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, ihr wisst doch, mit den eigenen Seifen ist man immer überkritisch...
    Ich weiß ja, wie es werden sollte: Das Titandioxid ist nur auf einer Seite gelandet statt gleichmäßig auf beiden, die Linie ist schief, die Seife hat viele kleine Luftlöcher etc.
    Aber ihr habt recht, im Großen und ganzen bin ich zufrieden mit der Einweihung der neuen Form;)

    AntwortenLöschen