Dienstag, 28. Dezember 2010

Eine kleine Frühlingsseife...


Auch wenn ich momentan das Gefühl habe, der Winter bleibt uns noch erhalten, so muß ja dann doch irgendwann der Frühling kommen und dann muß man mit einer Gute-Laune-Seife gerüstet sein!

Genau so eine habe ich gestern nach der Sharonseife noch gemacht. Wollte auch mal auszuprobieren, ob man in der neuen Acrylform nur eine kleinere Lage machen kann und dann halt später handliche Barren daraus schneiden kann...man kann!

Außerdem habe ich durch Zufall ein Rezept gefunden, dass sehr weiße Seife macht:

125g Avocadoöl (raffiniert)
125g Palmöl
132g Palmkernöl
75g Sonnenblumenöl
75g Sesamöl

ÜF 12%
Duft: PÖ White Tea & Coconut Leaf von Sensory Perfection plus Matcha von Brambleberry.

Den Leim habe ich in 4 Teile geteilt und mit Gelb, Orange und Grün gefärbt - ein Teil blieb Natur.
Dann mit kleckern in die Form, mit Marmorieren war da nicht viel, weil einfach kein Platz war, aber habe mich bemüht, die Farben schön durcheinander zu wirbeln.
Das Foto zeigt die Seifen direkt nach dem Schneiden, sie sind noch ein bißchen weich, weil ich auch etwas weniger als 50% feste Fette habe (das kommt davon, wenn man nicht rechnen kann: 75+75 sind 125...ne, ist klar;)

Wenn ich sie aufgehübscht habe, dann zeige ich hoffentlich schönere Fotos!

Kommentare:

  1. die sieht wieder total super aus, schade das ich nicht schnuppern kann.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. OHhhhhh****
    Die Farbe schreit mich an*
    Das ist lumi-green, oder?
    Die Seife macht bestimmt gute Laune, Schon allein die Farbe... Und der Duft hört sich auch gut an*

    LG

    *: Ausrufezeichen - Teile meiner Tastatur sind defekt.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Summerbabe,

    auf dem Foto sieht es wirklich so aus, als wäre es Lumigreen, aber das täuscht. Es ist sonnengelb und die ganze Seife ist in Wirklichkeit viel pastelliger als auf dem Foto.
    Wenn ich die Seife etwas bearbeiten kann, dann mache ich mal neue Fotos!
    LG

    AntwortenLöschen