Dienstag, 30. November 2010

Transparentseife...mittlerweile ganz zufrieden

Also...eigentlich ist die Seife ganz schön geworden, aber irgendwas muß ich falsch gemacht haben, denn einige Stücke zeigen schon solche Zuckerkristallwüchse von Innen und ich befürchte, dass alle das bekommen werden...schade!

EDIT:
Gestern habe ich die Stücke alle noch mal für ein paar Stunden in Heizungsnähe gelegt und Wunder, oh Wunder...selbst das Stück, in dem ungelogen 20 riesige Zuckerkristalle drin waren, ist jetzt wieder total klar!

Keine Ahnung, wieso, aber ich hoffe nur, dass sie nicht wieder zurück kommen;)

EDIT 2:

Habe noch mal ein paar Fotos von den vorher von Kristallen befallenen Stücken gemacht...mein Sorgenkind war die rote Katze, die von innen ganz voll war. Jetzt sind hinten nur noch ein paar Löcher übrig, die ich noch abhobeln muß...ich wirklich keine Ahnung, woher diese Selbstheilung kam???



Die Abschnitte vom Hobeln habe ich zu Kugeln oder Schnecken gerollt und will ich in Kürze in eine weiße CP versenken...mal schauen, was das gibt!

Kommentare:

  1. Danke!
    Die 4 Stücke sind auch noch schön! Drückt mir die Daumen, dass die nicht auch noch Zuckerkristalle bekommen!

    AntwortenLöschen
  2. Drück, drück, drück, drück ...
    Die sind wirklich superschön geworden. Vielleicht kannst Du aus den anderen ja trotz Zuckerdingens noch Einleger machen?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das würde ich auch gerne können...klasse!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja der Knaller :-)
    Wahnsinn, wunderschöne Farben und die Formen sind auch schön anzusehen,
    Gratulation! Ich bin froh, normale Seife basteln zu können, geschweige TS.
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen