Mittwoch, 1. September 2010

SAKURA...Ayakos Seife ist endlich fertig!


Fast einen Monat habe ich die Seife noch liegen gelassen, bevor ich mich ans Aufhübschen getraut habe...und endlich bin ich zufrieden und hoffe, dass sie sich über Ihre Seife freuen wird.

Im November bekommt sie ihre Seife dann von mir als Mitbringsel, wenn ich sie in Osaka besuche!

Bis dahin darf sie noch ein wenig reifen....


Kommentare:

  1. Die ist wunderwunderschön geworden! Sie freut sich ganz bestimmt!

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja echt einen Marathon hinter dir! Ich habe noch deinen Erstversuch vor Augen ;)
    Aber auf dein Endprodukt kannst du jetzt echt stolz sein - sie ist wunderschön geworden, die Banderole ist auch total passend!!
    Da kann sich deine Freundin echt freuen!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ein edles und wunderschnes Seifchen ist das geworden. Deine Freundin kann sich glücklich schätzen! LG Netti

    AntwortenLöschen
  4. Da freut sich die Freundin ganz bestimmt sehr,
    wunderschöne Seife..
    Sibylle

    AntwortenLöschen