Mittwoch, 8. Juni 2011

'Was Neues...Something New!!


Obwohl ist selbst gemachte Gesichtscremes liebe, bin ich oft einfach zu faul, um die Öle mit den Emulgatoren zu erhitzen, das dann mit der Wasserphase zusammen zu bringen, darauf zu warten, dass das ganze abkühlt, damit ich die hitzeempfindlichen Stoffe zufügen kann.

Als ich also von diesem neuen Emulgator gelesen habe, der kalt funktionieren soll, bin ich neugierig geworden...meine eigenen Boylotions und Gesichtscremes zu machen, ohne etwas zu erhitzen und die ganze Warterei. Kann das stimmen?

Das tut's! Das Zauberwort heißt "Jeesperse CPW-2"...ich habe diese Gesichtscreme in gerade mal 5 Minuten gemacht und zwar mit Arganöl, Nachtkerzenöl & Pflaumenkernöl, dann noch etwas Vitamin A-C-E Fluid, Nicotinamid, Grünteeextrakt und etwas Konservierung.

Die Creme macht meine Haut ganz weich und hinterläßt ein tolles, erfrischtes Gefühl. Mal abwarten, wie mein Gesicht morgen früh aussieht und wenn's den Test besteht bin ich total überzeugt!

Although I love selfmade facial cremes, most of the time I'm too lazy to go through all the fuzz of heating oils and emulsifiers, getting it together with the water phase, waiting for the lotion to cool down again...just to add more heat sensitive ingredients.

So when I read about a new emulsifier which is a "cold process wax" I was curious...making my own body lotions and facial creams without heating anything and without waiting times. Could this be true?

It is! The magic word is "Jeesperse CPW 2"...I made this facial cream in just 5 minutes and it contains Argan oil, Evening Primrose oil & Plum kernal oil, Vitamine A-C-E fluid, Nicotinamide, Green Tea extract and a little preservative.

It makes my skin really soft and leaves a great, refreshing feeling. Let's see how my face looks in the morning and I just might be totally sold on this stuff!

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an. Wo gibt´s denn den Emu? LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    den gibt's bei Soap Kitchen in UK. den Link findest Du bei meinen Einkaufstipps. Die Creme vertrage ich übrigens sehr gut und ich werde mir bestimmt noch mehr damit rühren!

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Werd ich mir merken. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, das hört sich ja toll an. Ist die auch für Haut ab 40 geeignet? Ich möchte nämlich für mich eine Creme machen die schnell einzieht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Also, mir fehlen noch ein paar Tage an der 40, aber z. B. nachts wäre mir die Creme zu leicht, da bräuchte ich auch mehr Pflege. Für die "Nachtversion" würde ich noch eine Butter mit reintun und etwas mehr Öl. Aber irgendwann ist bei diesem Emulgator Schluß, dann müßtest Du einen Co-Emulgator einsetzen, um die Fettphase höher zu bekommen.

    So, wie ich die Creme jetzt spontan zusammen gerührt habe, ist es eine tolle Sommertagesceme: Sie zieht super schnell ein, macht die Haut glatt und fettet nicht...ABER es ginge sicher noch ein bißchen mehr Pflege...

    AntwortenLöschen