Mittwoch, 11. April 2012

Soleseifen...Amber Moon & Wakey, Wakey!


Nachdem ich mich mit einigen superweichen Kokosmilchseifen herumgeärgert habe, die sich geweigert haben, hart zu werden und nur mit Gewalt und vielen Macken aus der Form wollten, gibt es jetzt mal wieder Soleseifen, weil man da zumindest mit der Festigkeit kein Problem hat.



Die erste Seife ist nur mit Sole angerührt und wurde so schnell hart, dass ich über Nacht den richtigen Zeitpunkt zum Schneiden verpasst...daher ein paar Brösel.
Beduftet ist Amber Moon mit dem PÖ Amber & Lavender Sonnet von Daystar, das - wie man sieht - die Seife schön braun färbt:-) aber sonst war es sehr unkompliziert und ließ sich problemlos verarbeiten. Ein schöner, intensiver Duft, vom dem ich hoffe, dass er hält!
Die Kugeln stammen von der Raspberry & White Roses Seife und sollen hier den Mond darstellen.
Rezept Amber Moon
150g Rapsöl
125g Kokosnußöl
100g Schmalz
50g Palmöl
50 Mandelöl
25g Sonnenblumenöl
150g Sole




Die Nummer 2 ist eine Sommerseife und heisst Wakey, wakey!, in deren Duft ich mich so verliebt habe, dass ich sie bald noch mal machen muß. Hier habe ich die PÖs Wake Up Rosemary & Zitronenmyrthe gemischt und es riecht einfach nur betörend! Zitronig, krautig mit einem minzigen Hintergrund. Perfekt zum Aufwachen an einem warmen Sommermorgen. Habe auch schon ein Stück angewaschen und mit unter der Dusche gehabt! Rezept und Duft müssen also noch mal kopiert werden, denn das schreit nach mehr!
Hier habe ich die Lauge mit 50:50 Sole und dest. Wasser angerührt - gefällt mir persönlich besser!

Rezept Wakey, wakey


250g Kokosnußöl
250g Schmalz
50g Mandelöl
50g Rapsöl
50g Rizinusöl

20ml PÖ Wake Up Rosemary
20ml PÖ Zitronenmyrthe
120g Sole
100g dest. Wasser



Kommentare:

  1. amber moon sieht mit den kugeln total toll aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Beide sind wunderschön...doch Deine "Wakey, wakey"...was muss ich machen um davon ein ganz kleines Stückchen ausprobieren zu dürfen...schmacht.
    LG IRis

    AntwortenLöschen
  3. Kein Problem, Iris, bringe Dir am 21. ein Stück mit:-)

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Also ich kann mich Lacky nur anschließen. Beide wunderschön, aber von der Wakey Wakey bin ich ganz hingerissen. Die Farbe ist einfach klasse und der Duft klingt als wär er genau meins!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mini,

    Du darfst auch gern ein Stück haben. Schließlich inspirierst Du mich auch mit deinen Rezepten. Die Idee mit dem vielen Kokosnußöl mit Schmalz kombiniert habe ich schließlich von Dir gemopst;.)

    AntwortenLöschen
  6. beide sind wunderschön.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, von der Wakey Wakey bin ich auch hin und weg! Was für ein tolles Gelb!!
    LG,
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Superschön, man möchte am liebsten reinbeißen!
    LG
    Taddy

    AntwortenLöschen