Mittwoch, 8. August 2012

Ringelziege...

Eine Bekannte wünschte sich eine Ringelblumenseife mit Ziegenmilch...und solche Wünsche erfülle ich immer gerne!
Die Ringelblumen hatte ich von einer lieben Mitsiederin aus dem Seifentreff bekommen (Danke Rea) und sie gleich mit dem Mandelöl mazeriert... das gab schon mal eine schönes Orange als Grundfarbe. Die Blüten selbst habe ich anschliessend noch püriert und gleich mit in die Seife gerührt.
Ansonsten kamen noch 10% rotes Palmöl dazu, was für das schöne Orange verantwortlich ist.
Die Einleger-Seifenbälle stammen ausschließlich von meiner "Skin Drink Seife" und von der "Hip to be Square", die sowohl von den Inhaltsstoffen als auch von den Farben gut zu der neuen Seife passen.
Beduftet habe ich mit einer Mischung aus den PÖs Papayablüte von den Verseifern, PÖ Fresh Tea und Zitronenmyrte, beide von Behawe. Die PÖ Mischung hat unglaublich angedickt, so dass ich den Leim kaum noch in den Dividor bekommen habe, geschweige denn die Seifenbälle in ruhe platzieren konnte. Ich habe mal das PÖ Papayablüte im Verdacht...
Der Duft der fertigen Seife allerdings ist super - es riecht seltsamerweise überhaupt nicht stark nach Parfümöl, sondern eher wie eine schöne Komposition aus ätherischen Ölen...ich weiß auch nicht, welche chemischen Prozesse da zusammengewirkt haben?!?



Rezept
250g Kokosnußöl
250g Olivenöl, hel
170g Mandelöl
100g Sheabutter, unraffiniert
100g Rotes Palmöl
80g Senföl
50g Kakobutter
frische Ziegenmilch
PÖs Papayablüte, Fresh Tea und Zitronenmyrte
Ringelblumenblüten
Seifenbälle

Kommentare:

  1. Ich mag deine Planetenseifen ja soooo gerne *schmacht*
    lg niki

    AntwortenLöschen
  2. Die Seife ist ja wunderschön geworden, besonders die mit den hellen Kullern. Schick! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen