Freitag, 25. Januar 2013

Rivendell At Sunset

Wieder einmal eine Seife, die nicht so wurde wie geplant ... obwohl ich das ja eigentlich gar nicht mehr erwähnen sollte, denn das ist ja eher die Regel als die Ausnahme:-)
Ich wollte einen Sonnenuntergang über einen grünen Wiese in dieser Ombre Layer Technik, aber mein Seifenleim war schon vor Zugabe des PÖs wie dicker Pudding und ließ sich nur noch klecksen. Das bin ich aber auch selbst Schuld: Habe wieder mit gefrorenem Sakewasser angerührt und dann noch das Wasser reduziert und einen Teil Sole dazu...das war wohl zuviel des Guten.
Das PÖ Pink Graprefruit von Brambleberry hat zumindest nicht (noch zusätzlich) angedickt und riecht himmlich lecker nach Sommer! Ich hoffe, es hält sich einigermaßen, das ist bei Zitrusdüften ja immer so eine Frage. Jedenfalls sind nur 3-4 Stücke von 10 ansehnlich geworden, die anderen haben durch den dicken Seifenleim Löcher.

Mich erinnerte das ganze irgendwie an Herr der Ringe...deshalb der etwas poetische Name:-)




Rezept
300g Palmkernöl
300g Olivenöl
200g Reiskeimöl
150g Sheabutter
50g Kakobutter
Sakewasser
PÖ Pink Grapefruit von Brambleberry
Neonpigment von Brambleberry
Apfelgrün von Gracefruit

Kommentare:

  1. Also, die sieht doch toll aus, auch wenn sie nicht ganz so geplant war.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Bei Seife wird in -glaub ich 90% der Fälle- nichts, aber rein gar nichts so wie geplant. Aber wen Dein "NichtGeplant" so toll aussieht wie diese Seife, dann ist das überhaupt nicht schlimm.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbar sommerlicher Farverlauf!
    lg niki

    AntwortenLöschen