Freitag, 25. Juli 2014

Ja, ich mache noch Seife:-)

...wenn auch nicht mehr ganz so viel.

Irgendwie habe ich einfach zu wenig Zeit, um noch so viel Seife zu machen wie früher....oder ich bin einfach zu faul gewesen, sie dann zu fotografieren.
Aber hier sind nun meine - wenigen - Werke seit Anfang des Jahres...

Die ersten beiden entstanden während eines gemeinsamen Seifen (und Shopping-) Wochenendes mit Katrin im März.
Die Bubblegumseife sollte eigentlich Kringel haben und die zweite ein Secret Swirl...na ja, nicht ganz, aber wir hatten viel Spaß!
Bubblegum heisst sie, weil sie nach - leckerem - Kaugummi riecht...leider wissen wir nicht mehr, wie wir sie beduftet haben...



Rezept
280g Olivenöl
175g Rapsöl
175g Kokosnußöl
70g Sheabutter


Rezept
496g Olivenöl
200g Kokosnußöl
80g Mandelöl
24g Rizinusöl


Von der nächsten habe ich leider nur noch ein uneingepacktes Stück...meine alljährliche Ringelblumenseife...hoffnungslos überfärbte Topfmarmorierung. Sie reicht nach Tropicana und ich mag sie trotz des gelben Schaums:-)


Rezept
224 g Rapsöl (32%)
189g Palmöl (27%)
161g Kokosnußöl (23%)
105g Mandelöl (15%)
21g Rizinusöl (3%)


Die nächste ist mein absoluter Knaller...die muß ich bald mal wieder nachmachen, denn da ist schon fast alles weg! Eine maximale Brennnessel-Konzentration vereint in einer milden Seife, nur mit ÄÖs beduftet.

Rezept
32% Kokosnußöl
32% grünes Avocadoöl
32% grünes Olivenöl
4% Kakaobutter
Brennnesselsole
Brennnesselpulver
frische Brennneseln

Nein, die Farbe ist nicht nachbearbeitet:-) Das ist ein Neonpigment von Brambleberry. Die Seife hat richtig schön gegelt und ist deshalb sehr knallig.
Leider wollte ich an dieser Seife meine neuen Stempel ausprobieren, aber auch noch drei Stunden ausgeformt lies sich hier nichts mehr machen. Ist halt 'ne Soleseife...


Rezept
470g Olivenöl
230g Kokosnußöl
150g Babassuöl
120g Palmöl
30g Rizinusöl
PÖ Graprefruit Lily von Brambleberry

Die nächste ist eine ganz einfache Seife nach dem 25er Rezept mit ein paar Einlegern und einer Micaader...sie duftet nach einer Mischung aus Woodland Walk von GF und Lavender Camomille.



Zu guter Letzt eine Seife von letzter Woche...habe  - wahrscheinlich als letzte - endlich mal einen Federswirl ausprobiert und gleichzeitig auch meine neuen Perlglanzpigmente. Mit viel Phantasie erkennt man sie auch.
Es gibt übrigens noch einer Zwillingsseife zu dieser, denn ich habe mit einer befreundeten Siederin 2x die gleiche Seife hintereinander gemacht!



Rezept
500g Olivenöl
250g Kokosnußöl
165g Palmkernöl
85g Palmöl
Perlglanzmicas von Vita von Waldeshoe


Kommentare:

  1. Na endlich! Ich dachte schon, Du bist komplett von der Bildfläche verschwunden :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so wie dir, geht's mir zur Zeit auch.
    Aber deine "wenigen" Seifen sind wunderbar geworden.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Ja, mir geht es auch ähnlich. Hatte eine lange Pause. Aber verlernt hast Du offensichtlich nichts. Lauter schöne Stücke.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein gelungener Wiedereinstieg!
    Die sind alle wunderschön!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen ja traumhaft aus.... Woraus genau sind die Farben, bei manchen Rezepten hier im Text ist dazu nichts zu finden?

    AntwortenLöschen