Sonntag, 22. Juli 2012

Schmetterlingsmond...

Ehm ja, da ich noch immer etwas von der gekauften Gießseife übrig hatte, gab es gestern neue Experimente:
Ich wollte die Gießseife mit einer CP marmorieren und weil das noch nicht genug war, auch noch ein paar Einleger von meiner "Eismeerseife" dort unterbringen.

Die Gießseife ließ sich eigentlich auch ganz gut in die CP reintröpfeln, aber da die beiden Seifen von von ihren Eigenschaften so grundverschieden sind, mischen sie sich nicht wie beim normalen Marmorieren. Jedenfalls guckte ich ziemlich komisch, als ich die Seife aufgeschnitten habe und so komische, blaue "Blubbs" überall verteilt waren.
Was hingegen total nett ist, ist die Gießseife oben über die CP als Topping zu gießen. Man kann damit witzige Gittermuster zaubern...

Ich weiß nicht, ob ich noch einen einen Versuche wage, die Melt & Pour Seife mit einer CP zu kombinieren. Wahrscheinlich müßte man es anders machen und die Gießseife vorlegen und dann etwas CP reingießen?!?
Schau'n wir mal...




Rezept
250g Kokosnußöl
250g Schmalz
70g Olivenöl, hell
50g Mandelöl
30g Rizinusöl

200g gefrorene Kokosmilch
Titandioxid
10ml PÖ Wildwood von Gracefruit
50g Gießseife mit etwas blauer Farbe & 1 ml PÖ Lemon Verbena von SP

Der Schmetterlingseinleger und die Seifenbälle stammen von der Eismeerseife...

Kommentare:

  1. Diese "komischen Blubbs" sehen doch echt klasse aus, vor allem in Kombination mit den Einlegern. Eine ganz tolle Seife!
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Seife einfach wunderschön.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Schließe mich an - ist eine wunderschöne Seife!
    lg niki

    AntwortenLöschen